SAEK Chemnitz

Der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) Chemnitz versteht sich als Kompetenzzentrum der schulischen und außerschulischen medienpädagogischen Arbeit im Bereich Chemnitz Stadt und Umland. 1997 als Projekt der Sächsischen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (SLM) begonnen, befindet es sich heute unter der Trägerschaft des SAEK-Förderwerkes für Rundfunk und neue Medien gGmbH. Betreiber des SAEK-Projektes in Chemnitz ist seit 1997 das erfahrene Bildungsunternehmen W + M 2000 GmbH.

Das SAEK-Projekt dient dazu, interessierten Personen auf medienpädagogische Weise das journalistische und technische Grundwissen über die Fernseh-, Hörfunk- und Multimediaproduktion und deren Wirkungsweise zu vermitteln. Ziel ist es, den Teilnehmern einen reflektierten, kritischen und verantwortungsbewussten Umgang mit diesen elektronischen Kommunikationsmedien nahezubringen. Dieses Wissen wird innerhalb unserer schulischen und außerschulischen Projekte, Einführungs- und Spezialkursen sowie Redaktionstätigkeiten vermittelt.

Zu unserer Hauptzielgruppe gehören (Vor-)schüler, Erzieher, Lehrer und Multiplikatoren.. Thematisch sind dabei fast keine Grenzen gesetzt! So können zum einen lehrplanbezogene Themen zum anderen Inhalte wie Chancen und Risiken von Sozialen Netzwerken oder der Wahrheitsgehalt von Doku-Soaps umgesetzt werden. Auch bei der Länge des Projektes ist alles möglich: vom Schnuppertag über die Projektwoche bis hin zu einem schuljahresbegleitenden Projekt.

Die Kurs- und Projekttätigkeiten des SAEK-Projektes werden regelmäßig seitens der SAEK Förderwerk gGmbH überprüft. Mittels einer Nutzungsliste erfolgt eine anonymisierte, statistische Auswertung.

Kontakt:

SAEK Chemnitz

Ludwigstraße 24

09113 Chemnitz

Telefon: 0371-35564911

Fax: 0371-35577568

Email: chemnitz@saek.de

www.saek-chemnitz.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Norma Kux

Unter dem Stichwort “Medienerziehung” laden wir Eltern ein, um mit Profis zum Beispiel über Themen wie Jugendmedienschutz, Internetnutzung/Internetsucht oder Computerspiele zu sprechen. mehr lesen
Siegel
In diesem Projekt reflektieren die SchülerInnen ihr Nutzungsverhalten in Sozialen Netzwerken und gehen u.a. der Frage nach „Wie real ist Facebook?“ mehr lesen
Siegel
Ziel des Projektes ist es, mit den TeilnehmerInnen verschiedene Doku-Soaps zu analysieren und deren Fiktionalität offen zu legen. Dabei wird auch die Problematik thematisiert, die mit einer Teilnahme an derartigen Sendungen entstehen kann. mehr lesen
Siegel
found:3
not found:0
not found message: