Siegel
Projektwoche DrogenMedienGenuss - Suchtpräventive Veranstaltungsangebote und Projekte für Schulen

Projektwoche DrogenMedienGenuss - Suchtpräventive Veranstaltungsangebote und Projekte für Schulen 
„Süchtig oder was?“ Diese Frage wird schnell gestellt, wenn jemand Dinge übermäßig konsumiert oder tut. Sei es der Blackout nach der letzten Party oder ein komplett verschlafener Tag auf Grund nächtelangen Spielens am PC. Gerade Kinder und Jugendliche sind fasziniert von den Spielewelten, die online zur Verfügung stehen. Des Weiteren wird in dieser Altersgruppe mit Substanzen experimentiert. Angefangen beim Alkohol bis hin zu illegalen Drogen wie Cannabis. Oft reicht die Zeit in den Unterrichtsstunden nicht aus, um alle Facetten dieser Thematik zu beleuchten, Informationen zu geben und darüber zu diskutieren. Und Zeit ist ein wichtiger Faktor, gerade in unserem hektischen Alltag. Denn durch diesen gehen meist auch Genuss und Entspannung verloren und diese sind nötig, damit wir uns gut fühlen.

Das Ziel dieser 5-tägigen Projektwoche ist es, den SchülerInnen einen Überblick über Genuss, Sucht, Substanzen, Medien und verantwortungsvollen Umgang zu geben. Es werden Begrifflichkeiten besprochen, Gedanken ausgetauscht und diskutiert, Genuss und Entspannung trainiert sowie ein Rausch simuliert. Der spielerische Aspekt soll an dieser Stelle nicht zu kurz kommen, denn schließlich sind Spaß und Freude wichtige Faktoren, um einer Sucht vorzubeugen.
Zielgruppe: SchülerInnen von Klasse 7 bis 10 (bis 12)
Teilnehmerzahl: max. 12
Projektdauer: 5 Tage á 5 Stunden. Die Stundenzahl kann individuell festgelegt werden, sollte aber 3 Stunden nicht unterschreiten. Das Angebot kann je nach Bedarf für Projektwochen oder fächerübergreifenden Unterricht adaptiert werden.
Veranstaltungsort: in einem von Ihnen zur Verfügung gestellten Veranstaltungsraum
Kosten: Kostenfrei

Empfehlung:
Dieses Angebot könnte ergänzend zu folgenden Lernbereichen bzw. darin enthaltenen Teilbereichen genutzt werden:

Teilabschnitt: "Beurteilung der Gefahren von Suchtmitteln soziale, psychische und physische Folgen des Missbrauchs" im Lernbereich 1: "Sinnesorgane, Nerven- und Hormonsystem des Menschen" für die Klasse 8 eines Gymnasiums im Fach Biologie

Teilabschnitt: "Nervensystem – Drogenmissbrauch Jugendschutzgesetz, Gesundheitsamt, Drogenberatungsstelle" im Lernbereich 1: "Bau und Funktionen des menschlichen Körpers" für die Klasse 8 einer Mittelschule

Teilabschnitt: "Kennen ausgewählter sozialer Probleme und geeigneter Hilfsmöglichkeiten, Kinderarmut, Arbeitslosigkeit, sexueller Missbrauch, Drogenmissbrauch und Suchtprävention, Kinderrechte, Grundgesetz Expertenrunden zu Ursachen und Folgen, Erfahrungsberichte, Prospekte und Broschüren, Einrichten eines Infostandes im Lernbereich 3: "Der Mensch und sein soziales Verhalten" für die Klasse 5 in einer Mittelschule im Fach Ethik 

Diese Empfehlung gilt auch für die Angebote: PEERaten, Projettage zum Thema Sucht, ProMille und Rauschbrillen.

Das Ziel dieser 5-tägigen Projektwoche ist es, den SchülerInnen einen Überblick über Genuss, Sucht, Substanzen, Medien und verantwortungsvollen Umgang zu geben.
Präventionsbereich
  • Sucht
Methode
  • Aktions- und Projekttage
Zielgruppe
  • Klassenstufe 7
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12