Siegel
Multiplikatorenschulungen für Lehrer, Erzieher, Azubis und Fachkräfte im Sozialbereich

Wir planen gemeinsam mit Ihnen Weiterbildungen und Multiplikatorenschulungen nach Ihren Bedarfen. Die gewählten Module werden inhaltlich vermittelt und wir geben Beispiele und Anregungen, wie Sie die Themen multiplizieren können. Nach Möglichkeit setzen wir erlebnisorientierte und interaktive Methoden ein, die zur Aktivierung und Selbstreflexion beitragen sollen. Wählen Sie aus unserem Themenpool:

  • Liebe, Sexualität, Partnerschaft und Freundschaft
  • Körperliche Veränderungen in der Pubertät
  • Menstruation, Schwangerschaft und Verhütung
  • HIV/Aids & andere STI (sexuell übertrabare Infektionen)
  •  „Typisch männlich – typisch weiblich?“
  • Mein Körper – Dein Körper & Selbstbild/ Fremdbild
  • Werte, Normen und Grenzen
  • Sexuelle Gesundheit
  • Sexualpädagogische Kompetenz und Methoden
  • Sexualität und Behinderung
  • Medizinische, juristische, psycho-soziale Grundlagen zu HIV/Aids
  • Projekte (wie Schulungen zum MitMachParcours, …)

Rahmenbedingungen: Die Multiplikatorenschulungen finden in den Räumen der AIDS-Hilfe oder anderen geeigneten Tagungsräumen statt. Die räumlichen Bedingungen sollen eine vertrauensvolle Atmosphäre fördern und Kommunikation ermöglichen. Die Dauer des Angebots erstreckt sich über eine Mindestzeit von 90 Minuten.
AnsprechpartnerInnen:
Denny Seidel, Sina Herrmann und Annett Warmschmidt

Wir planen gemeinsam mit Ihnen Weiterbildungen und Multiplikatorenschulungen nach Ihren Bedarfen. Die gewählten Module werden inhaltlich vermittelt und wir geben Beispiele und Anregungen, wie Sie die Themen multiplizieren können.
Präventionsbereich
    Methode
    • Fachtagungen
    • Fachliche Begleitung
    Zielgruppe
    • Multiplikator/innen
    • Pädagogen und Erzieher