Lebenskünstler-Schulung - Stationsspiel zur Lebenskompetenz

Lebenskünstler ist ein Stationsspiel zur Lebenskompetenzförderung, bei dem spielerisch und interaktiv soziale, emotionale und kognitive Fähigkeiten trainiert werden. Es wurde von der Fachstelle für Suchtprävention im DB Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Schülermultiplikatorenprojekt Free Your Mind entwickelt.


Themenschwerpunkte der interaktiven Spiel- und Diskussionsrunden sind Selbsteinschätzung, persönliche Wertvorstellungen, Verhalten in risikoreichen Situationen, Stressbewältigung und die Förderung der Kreativität. Das Spiel regt zum Nachdenken an und stärkt den Teamgeist der Klasse. LEBENSKÜNSTLER ist für die Umsetzung an Schulen in den Klassenstufen 5-7 konzipiert und nimmt etwa 90 Minuten ein. Die vier Ateliers sollten von jeweils 4 Pädagogen oder 4 Schülern aus höheren Klassenstufen begleitet werden.


In der Regionalen Fachstelle für Suchtprävention Chemnitz finden nun Schulungen zu diesem Spiel statt.


Teilnahme am Lebenskünstler Workshop: Dauer 5 Stunden, Termine auf Anfrage. Des Weiteren kann das Spiel in der Regionalen Fachstelle ausgeliehen werden. Die Kaution hierfür beträgt 50,00 €. Da einige Materialien vor jeder Ausleihe ersetzt werden müssen, wird pro Spielteilnehmer*in eine Ausleihgebühr von 0,84€ zzgl. MwSt. (=1,00 €) erhoben.


Es gibt immer mehr Lebenskünstler unter uns!


Wir freuen uns, dass so großes Interesse an diesem Suchtpräventionsspiel besteht!


Lebenskünstler ist ein Stationsspiel zur Lebenskompetenzförderung, bei dem spielerisch und interaktiv soziale, emotionale und kognitive Fähigkeiten trainiert werden. Es wurde von der Fachstelle für Suchtprävention im DB Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Schülermultiplikatorenprojekt Free Your Mind entwickelt.
Präventionsbereich
  • Sucht
Methode
  • Fachtagungen
Zielgruppe
  • Multiplikator*innen
  • Pädagog*innen und Erzieher*innen