Siegel
Europa nach der Wahl
Ständige gesellschaftspolitische Veränderungen fordern Europa immer wieder aufs Neue heraus. Von einigen wird in den Medien gerade viel berichtet, von anderen hört oder liest man nicht so viel. Der Umgang mit Flüchtlingen, Brexit und auch die Zunahme rechtspopulistischer Parteien in Europa sollen hier beispielhaft genannt werden. Mit dem Projekttag möchten wir Euch einen Einblick in das Wesen der EU geben um Ängste und Vorurteile ab- und um ein europäisches Verständnis aufzubauen.
Mit lebendigen Methoden wird Wissen um die Geschichte und politischen Instanzen der EU vermittelt und so ein Zusammenhang zu politischen Entscheidungen hergestellt. Spielerisch erschließen sich die Teilnehmenden einen Zugang für die Situation verschiedener Menschen in Europa und setzen sich mit politischen Fragen und den damit verbundenen Interessen in Europa auseinander.

Rahmenbedingungen

  • Wir kommen zu Euch
  • Mindestteilnehmende: 8
  • Förderung ist möglich
Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in das Wesen der EU, um Ängste und Vorurteile ab- und um ein europäisches Verständnis aufzubauen. Mit lebendigen Methoden wird Wissen um die Geschichte und politische Instanzen der EU vermittelt.
Präventionsbereich
  • Partizipation
  • Vorurteile / Diskriminierung
  • Toleranz
  • Demokratische Werte
Methode
  • Workshop
  • Aktions- und Projekttage
  • Gruppen/Teamarbeit
  • Seminare ein/mehrtägig
Zielgruppe
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12
  • Berufsbildende Schulen / Auszubildende