Siegel
Meinungsmacht im Web 2.0
Mit diesem Tagesseminar sollen Menschen jeden Alters für die Gefahren, die das Web 2.0 als Informationsquelle birgt, sensibilisiert werden. Nur ein kritischer Umgang mit Informationsquellen im Netz macht Nutzer/-innen zu mündigen Bürgerinnen und Bürgern. Durch die praktische Vermittlung klarer Kriterien bei der Einordnung von Informationen und ihren Quellen, können Nutzerinnen und Nutzer diese besser einschätzen und sich so ein unabhängigeres Bild über die Motive der Autorinnen und Autoren und ihrer Quellen verschaffen.

Folgende inhaltliche Schwerpunkte werden vermittelt:

  • Nachrichtenproduzenten im Web 2.0
  • Online-Medien, Blogs, Vlogs, Soziale Netzwerke
  • Wie entstehen und verbreiten sich Verschwörungstheorien im Netz?
  • Rechtsextremistische/Rechtspopulistische Kommunikationsstrategien in sozialen Netzwerken
  • Kann die informationelle Unsicherheit zu einer Gefahr für unsere Demokratie werden?

Rahmenbedingungen

  • Wir kommen zu Euch
  • benötigt: Computer mit Internetanschluss
  • Mindestteilnehmende: 8
  • Förderung möglich
Mit diesem Tagesseminar werden Menschen jeden Alters für die Gefahren, die das Web 2.0 als Informationsquelle birgt, sensibilisiert.
Präventionsbereich
  • Neue Medien
  • Partizipation
  • Konfliktloesung / Soziale Kompetenz
  • Toleranz
  • Demokratische Werte
  • Kommunikationstraining
Methode
  • Workshop
  • Aktions- und Projekttage
  • Gruppen/Teamarbeit
  • Seminare ein/mehrtägig
Zielgruppe
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12
  • Berufsbildende Schulen / Auszubildende