Siegel
"Sexualisierte Gewalt? - Hat doch nichts mit mir zu tun?!“

Ziel dieses Präventionsangebotes ist es, Jugendliche zum Nachdenken und zur Diskussion anzuregen und Angst und Unsicherheit bzgl. der Thematik abzubauen.
Inhalt:

  • weibliche/männliche Sozialisation - Was bedeutet Frau sein/Mann sein?
  • Selbstbild - Fremdbild
  • Was ist (sexuelle) Gewalt, und was ist Sexualität?
  • Welche Werte/Normen sind in zwischenmenschlichen Beziehungen wichtig? usw...

Rahmenbedingungen:
Je nach Angebot unterschiedliche TeilnehmerInnenzahl - Klassenverband oder begrenzt bis 15 TN. Unterschiedliche Raumanforderungen (von Klassenzimmer bis Turnhalle).
Einige Angebote erfordern eine Einteilung in geschlechtshomogene Gruppen.

Ziel dieses Angebotes ist es, Jugendliche zum Nachdenken und zur Diskussion anzuregen und Angst und Unsicherheit bzgl. der Thematik abzubauen.
Präventionsbereich
  • Körperliche Gewalt
  • Sexuelle Gewalt
  • Opferschutz / Opferberatung
Methode
  • Gesprächs/Diskussionsrunden
  • Gruppen/Teamarbeit
  • Elternabend
Zielgruppe
  • Klassenstufe 5
  • Klassenstufe 7
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12
  • Berufsbildende Schulen / Auszubildende