Siegel
Mobbing/Cybermobbing

Schwerpunkte des Workshops:                  

1. Reflektion gruppendynamischer Prozesse bei Mobbing
2. Entwicklung von Empathie – Möglichkeiten der Zivilcourage und deren Grenzen - Erarbeitung von Handlungsalternativen gegenüber Mobbingtätern
3. Wissensvermittlung über strafrechtliche, zivilrechtliche und persönliche Tatfolgen, sowie über die Nutzung bestehender Hilfsangebote

Das Angebot richtet sich an Schüler, Eltern, Lehrer sowie weitere pädagogische Fachkräfte.

Empfehlung:
Dieses Angebot könnte ergänzend zum Wahlpflichtfach 3: "Mobbing in der Schule" für die Klasse 6 in einer Mittelschule im Fach Ethik genutzt werden.

Schwerpunkte des Workshops sind u.a. die Reflektion gruppendynamischer Prozesse bei Mobbing, die Entwicklung von Empathie und die Erarbeitung von Handlungsalternativen gegenüber Mobbingtätern.
Präventionsbereich
  • Psychische Gewalt: Mobbing, Stalking, Cyber-Mobbing
  • Psychische Gewalt: Cyber-Mobbing
Methode
  • Workshop
  • Elternabend
Zielgruppe
  • Klassenstufe 6
  • Klassenstufe 7
  • Klassenstufe 8
  • Eltern und Erziehungsberechtigte
  • Pädagogen und Erzieher