Siegel
Gruppenklima-Sozialkompetenz-Projekt

GRUPPENKLIMA-SOZIALKOMPETENZ-PROJEKT
Ziele:

  • Förderung eines konstruktiven Gruppenklimas
  • Jugendliche im Umgang mit verschiedenen Aggressionsarten stärken
  • abweichendes Verhalten & insbesondere Aggressionen verringern
  • Förderung einer friedlichen, konstruktiven & toleranten Interaktion
  • Förderung der Sozialkompetenzen
  • Jugendliche in ihrem Selbstbild & ihrer Selbstsicherheit stärken
  • Jugendliche trainieren, ihr Leben und Gesundheit zu schützen

Inhalte:

  • Kommunikations- & Interaktionstraining
  • Emotionstraining
  • Werte- & Normentraining
  • Strategie- & Deeskalationstraining
  • Selbstverteidigungs- & Eigenschutztraining
  • Anti-Impulsivitäts-Training

Organisation:
2 Projekttage mit je 6 Unterrichtsstunden, auch ganze Projektwochen möglich, auch als schnelles Feuerwehrprojekt
Höchste Teilnehmerbeteiligung, Spaß und praktische Aktivität
inklusive: Projektorganisation, Unterstützung bei Fördermittelakquise, ein persönliches Beratungsgespräch im Vorfeld, ein transparenter Programmablauf, ein Vorstellungsvortrag im Vorfeld (z.B. bei Eltern), Honorare, Fahrkosten, Arbeitsmaterialien, Begleitschrift, Teilnahmebestätigung, Nachbereitung/Evaluation, fortführende Arbeitsmaterialien 

Empfehlung:
Dieses Angebot könnte ergänzend zum Wahlpflichtfach 1: "Gewalt im Alltag" für die Klasse 10 eines Gymnasiums im Fach Ethik genutzt werden.  

Projekttag zur Förderung eines konstruktiven Gruppenklimas, einer friedlichen und toleranten Interaktion sowie der Förderung von Sozialkompetenzen.
Präventionsbereich
  • Körperliche Gewalt
  • Konfliktloesung / Soziale Kompetenz
Methode
  • Aktions- und Projekttage
  • Sozialkompetenztraining
Zielgruppe
  • Klassenstufe 5
  • Klassenstufe 6
  • Klassenstufe 7
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12
  • Berufsbildende Schulen / Auszubildende