Vielfalt fetzt: Ein Projekttag zu Vielfalt und Toleranz
„MultiKulti“ – diesen Begriff kennen fast alle. Doch was bedeutet er eigentlich? Was hat multikulturell mit mir zu tun?
Anhand von interaktiven Übungen, Rollenspielen und Diskussionsrunden gehen wir in dem Projekttag auf die Suche nach kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden in unserem Lebensumfeld. Wir blicken durch unsere eigene kulturelle Brille und entdecken, wie sie interkulturelle Begegnungen beeinflusst. Damit der Umgang mit Vielfalt gelingen kann, werden alltägliche Stolpersteine sowie Handlungsmöglichkeiten thematisiert. Der Projekttag wirbt für eine offene Gesellschaft, denn sie entsteht nicht von allein. Wir gehen also der Frage nach „Was heißt es, Vielfalt und Toleranz zu leben?“.

Rahmenbedingungen

  • Wir kommen zu Euch
  • Mindestteilnehmende: 8
  • Förderung möglich
„MultiKulti“ – diesen Begriff kennen fast alle. Doch was bedeutet er eigentlich? Was hat multikulturell mit mir zu tun?
Präventionsbereich
  • Rassismus
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
  • Partizipation
  • Zivilcourage
  • Migration
  • Vorurteile / Diskriminierung
  • Konfliktloesung / Soziale Kompetenz
  • Toleranz
Methode
  • Workshop
  • Aktions- und Projekttage
  • Gruppen/Teamarbeit
  • Seminare ein/mehrtägig
Zielgruppe
  • Klassenstufe 8
  • Klassenstufe 9
  • Klassenstufe 10
  • Klassenstufe 11
  • Klassenstufe 12
  • Berufsbildende Schulen / Auszubildende